Dorfmeisterschaft 2016 - Siegerteam Obergasse/Zaunäckerweg

Nach 9 Jahren: Die Dorfmeisterschaft ist zurück

Am Samstag, dem 02. Juli 2016, war es endlich wieder soweit: die Thaininger Dorfmeisterschaft feiert ihr Revival nach 9 Jahren. Das letzte Dorfpokalturnier mit dem Sieger Weiherweg fand im Jahr 2007 statt.

Nachdem das Wetter einigermaßen mitspielte, war die Stimmung um und auf dem Platz hervorragend. Alle Spieler waren nach der lagen Pause sehr motiviert und wollten unbedingt den neuen Pokal, gesponsort von Andreas Sepp, zum ersten Mal in den Händen halten. Alte Favoriten gab es nicht mehr, denn nach 9 Jahren waren die Mannschaften nach einem Generationenwechsel komplett neu aufgestellt. So wurde das Blatt neu gemischt und am Ende setzte sich ein Überraschungssieger durch. Die Obergasse – die in der Geschichte der Dorfmeisterschaft noch nie den Pokal holen konnte und nur auf einen zweiten Platz bei der ersten Dorfmeisterschaft in der Regenschlacht Anfang der 90er zurückblicken konnte – setzte sich zusammen mit dem Zaunäckerweg zweimal gegen den Titelträger Weiherweg durch und gewann sensationell.

Ein perfekter Tag mit einem noch besseren Ende: der Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien und ein wunderschönes Sonnwendfeuer am Kapellenberg.