Auszug aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2019

Hier finden Sie einen Auszug aus den einzelnen Tagesordnungspunkten aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 19.06.2019

 

Aufstellung eines Bebauungsplanes „Kindergarten“ der Gemeinde Thaining; Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen; Satzungsbeschluss

Die Öffentlichkeit wurde vom 10.05.2019 bis 11.06.2019 beteiligt. Eine Äußerung ist nicht erfolgt. Mit Schreiben vom 10.05.2019 wurde das LRA als Untere Bauaufsichtsbehörde sowie als Untere Naturschutzbehörde beteiligt. Die Untere Naturschutzbehörde gibt keine Äußerung lt. deren Schreiben vom 22.05.2019.

Der Gemeinderat Thaining beschließt die Aufstellung des Bebauungsplanes „Kindergarten“ (Fassung vom 09.05.2019) unter Abwägung der privaten und öffentlichen Belange als Satzung. Die Verwaltung wird beauftragt, das Verfahren mit der Bekanntmachung der Satzung abzuschließen. Die Untere Bauaufsichtsbehörde teilt mit, dass keine Bedenken gegen die Planung erhoben werden.

  3. Änderung des Bebauungsplanes „Thaining Nord“ der Gemeinde Thaining; Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen; Satzungsbeschluss

 

Die Öffentlichkeit wurde vom 17.05.2019 bis 17.06.2019 beteiligt. Eine Äußerung ist nicht erfolgt.
Mit Schreiben vom 10.05.2019 wurde das LRA als Untere Bauaufsichtsbehörde beteiligt. Eine Äußerung ist innerhalb der Frist für die Stellungnahme nicht erfolgt.

Der Gemeinderat Thaining beschließt die 3. Änderung des Bebauungsplanes „Thaining Nord“ (Fassung vom 08.05.2019) unter Abwägung der privaten und öffentlichen Belange als Satzung. Die Verwaltung wird beauftragt, das Verfahren mit der Bekanntmachung der Satzung abzuschließen.

 

 

Wünsche und Anträge

Informationen von Bgm. Stork

  • Das Feldkreuz an der Insel der Wolfgangskirche wurde nun wie beschlossen um 180* gedreht und ist nun von vorne vom Grasweg her sichtbar.
  • Für die Martinskirche wird einen neuer Wasserleitungshausanschluss am Aufgang zum alten Leichenhaus mit Erdrakete bis nach der Aufgangstreppe verlegt. Ab hier wird bis zur Sakristei auf Kosten der Kirchenstiftung gegraben.
  • Der Bau der Wasserleitung liegt im Zeitplan. Der Weg entlang vom Wald an der Kalbl ist aufgekiest. Es stellt sich die Frage ob das ca. 350 m lange Teilstück von der Kreisstraße her asphaltiert werden soll. Am unteren Kalblweg wird das von den Baumwurzeln beschädigte ca. 60 m lange Teilstück nächste Woche herausraus gefräst und neu asphaltiert.
  • Das Hagelunwetter am Pfingstmontag hat auch an den gemeindlichen Gebäuden Schäden verursacht. Je 1 PV-Modul am Sportheim und Bauhof, 2 Module am Feuerwehrhaus. Farbschäden und gebrochene Scheiben. Dachziegel am Rathaus. Rolladen und Klimaanlage am Dorfladen.
  • Die Aktion Stadtradeln startet am So. 30. Juni mit der Auftakttour nach Prittriching am Dorfplatz um 08:45 Uhr. Unser Koordinator Hans Meiendres hat wieder ein Programm zusammengestellt und einen Flyer entworfen. Es gibt eine Bildersuchfahrt die Daten findet man auf www.thaining.de. Außerdem gibt es ein Los für jeden Einkauf im Dorfladen der mit dem Rad getätigt wird. Nach der Abschlussfahrt am 20. Juli, 15:00 Uhr findet dazu die Verlosung von Sachpreisen nach der Abschlussfahrt statt.

Hier finden Sie außerdem den Bericht vom Landsberger Tagblatt

 

Next ArticleEinladung zum Infoabend Thema "ISEK" im Gasthaus Stork