Anbieterwechsel bei DSL-Internet- und Telefondiensten in Thaining

Breitbandnetz in Thaining: Nutzer, deren Internetvertrag gekündigt wurde, sollten sich jetzt um neues Angebot kümmern

  • DSL-Dienste von LEW verfügbar
  • Vorvermarktung für LEW Highspeed läuft weiter

 In Thaining haben einige Kundinnen und Kunden von ihrem bisherigen Anbieter eine Kündigung ihres Internet- und Telefonvertrags erhalten. Hintergrund ist, dass dort der Vertrag des bisherigen Anbieters zur Nutzung des von LEW betriebenen Breitbandnetzes, das die bestehenden Telefonleitungen mit dem Internet verbindet, ausläuft. Sofern noch nicht geschehen, sollten sich betroffene Haushalte und Betriebe jetzt um ein neues Angebot kümmern. Sie sollten dabei möglichst nicht selbst beim bisherigen Anbieter kündigen, sondern nur das neue Angebot beauftragen. Den Anbieterwechsel organisiert dann, wie etwa auch im Strom- und Gasbereich, der neue Anbieter, sobald die Auftragserteilung vorliegt. Das macht einen nahtlosen Übergang möglich. Bestehende Festnetznummern können mitgenommen werden.

Die LEW-Gruppe bietet in Thaining bereits DSL-Internet- und Telefondienste sowie Fernsehen (IPTV) über das LEW-Netz. Die Dienste von LEW stehen für die Kundinnen und Kunden bereit und können direkt genutzt werden. Informationen zu den DSL-Diensten von LEW gibt es im Internet unter www.lew-dsl.de oder per E-Mail an . Das Team von LEW Internet & Phone DSL kann auch unter der kostenlosen Rufnummer 0800 539 000 1 bei Fragen und für weitere Informationen erreicht werden. Bei einem über die Website www.lew-dsl.de abgeschlossenen Vertrag erhalten Kunden einen Bonus in Höhe von 40 Euro. Bis zum 30.06.2022 fallen zudem keine Einrichtungskosten an. Für Unternehmen gibt es Informationen per Mail unter oder unter der Rufnummer 0800-277 744 4.

Parallel läuft bis Ende Mai die Vorvermarktungsaktion für LEW Highspeed in Thaining. LEW Highspeed umfasst Internet, Telefon und IPTV über einen Glasfaserdirektanschluss bis ins Haus und damit eine zukunftssichere Anbindung an das Internet mit bis zu 1 Gbit/s. Haushalte und Unternehmen, die sich im Rahmen dieser Vorvermarktung für einen kostenfreien Glasfaserhausanschluss entscheiden, sollten also am besten gleich zwei Verträge abschließen, falls sie in Thaining bisher über DSL an das Internet angebunden sind und später von den Vorteilen eines Glasfaseranschlusses profitieren möchten.

Auch in den Baugebieten Thaining Süd, Thaining Süd II und Thaining Süd III bietet LEW künftig Highspeed-Internet per Glasfaser. Auch hierfür können sich Kunden anmelden. Falls hier noch ein neuer Glasfaseranschlusses mit LEW Highspeed beauftragt werden soll, ist es wichtig, dass sich Haushalte und Unternehmen umgehend mit LEW in Verbindung setzen, damit eventuell notwendige Baumaßnahmen noch rechtzeitig umgesetzt werden können. Informationen gibt es unter www.lew-highspeed.de.

Nächster Artikel1. Hof- und Garagenflohmarkt in Thaining