Ausbau der Wasserversorgung Thaining-Hofstetten

Am 08. Und 09. April 2020 hat die Fa. RAZ die die Erweiterung der Wasserversorgung ausführt, das Verknüpfungsgebäude und das Brunnenhaus durch die Betonbaufirma Kösching und die Transportfirma Eindiger aus Ingolstadt aufstellen lassen. Die von der Polizei begleiteten Schwertransporte sind Frühmorgens angekommen und dann von einem mobilen 220 Tonnen Kran in die vorbereiteten Baugruben an der Zufahrt zum Urtele und am Brunnen Ziegelstadel eingebaut worden.

Nun werden die Baugruben verfüllt, die Leitungen gefüllt und desinfiziert. Anschließend können die Verbindungen hergestellt werden. Die Installationsarbeiten in den Gebäuden mit dem Einbau der Pumpe mit der Steigleitung wird von der Fa. Schütz aus Boos im Allgäu ausgeführt.

Die Steuerungsanlagen werden von der Fa. Augsburger Pumpen- und Anlagenbau eingebaut.

Hier finden Sie die Bilder.

Leonhard Stork

14.04.2020

Next ArticleInformationen vom Obst- und Gartenbauverein Thaining