20190205_173012

Christbaumsammelaktion 2019

Am 12. Januar 2019 sammelten mehrere Thaininger im zweiten Jahr in Folge für einen guten Zweck Christbäume ein. So traf man sich bei perfektem Winterwetter um 9 Uhr am Dorfplatz und startete mit zwei Teams zur Sammlung. Viele Thaininger nutzten die Chance, ihren Christbaum loszuwerden und obendrein noch etwas Gutes zu tun. So kamen insgesamt wieder vier volle Wägen zusammen, die anschließend gleich zu Hackschnitzel verarbeitet wurden. Als kleine Stärkung gab es im Dorfladen schließlich noch Leberkässemmeln. Insgesamt kamen dieses Jahr 908 Euro zusammen, die Gemeinde Thaining spendet ebenfalls noch 150 Euro. So freuen wir uns, dass wir Anfang Februar wieder eine stolze Spende von 1058 Euro an das Kinderhospiz Bad Grönenbach übergeben können. Hier kommt das Geld zu 100 Prozent da an, wo es wirklich gebraucht wird. Wir würden uns freuen, wenn wir im kommenden Jahr ebenfalls wieder so viele Bäume und Spenden entgegennehmen dürfen.

DANKE an dieser Stelle bei:

– Allen Helfern und Bulldogfahrern für das Sammeln der Bäume

– Fa. Bau Reize für das häckseln der Bäume

– Der Gemeinde und dem Dorfladen Team für die Brotzeit

– Den Austrägern der Flyer

– Allen Thainingern für ihre Spenden

Next ArticleAuszug aus dem öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung am 07.02.2019